Menu

Bevor ein Bauvorhaben durchgeführt werden kann, bedarf es zunächst der öffentlich-rechtlichen Genehmigung, auch dann, wenn lediglich eine Bauanzeige erforderlich sein sollte. Auseinandersetzungen mit den Genehmigungsbehörden lassen sich dabei häufig nicht vermeiden. Wir helfen Ihnen, Ihre planerischen und architektonischen Vorstellungen bei Ämtern und Behörden durchzusetzen.

Ihre Ansprechpartner für dieses Rechtsgebiet:

Rechtsanwalt Hauke Hobbie

Rechtsanwalt Lars-Erhard Weinland

Aktuelles

Mandanten-Info / Vorträge

  • Bauträger müssen für Schadenersatz haften
  • Gekündigter Bauvertrag - Abnahme und Aufmaß erforderlich
  • Unwirksamer Änderungsvorbehalt in Baubeschreibungen
» zur Übersicht

Login Bereich

Die erforderlichen Zugangsdaten können Sie bei unserer Kanzlei erfragen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

» EINLOGGEN